Veranstaltungen
 
 
Hessen vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Historischer Stadtrundgang

06.05.2023 um 14:00 Uhr

Historischer Stadtrundgang: Unterwegs auf Frauenspuren
Die ersten berufstätigen Frauen in Darmstadt

 

Luise Büchner, als Schwester von Georg Büchner 1821 in Darmstdt geboren, appelierte Mitte des 19. Jahrhunderts an alle Mädchen und Frauen, sich ein selbstständiges Leben aufzubauen, da "die Ehe als Versorgungsinstrument für Frauen immer brüchiger werde". In ihrem berühmten Buch "Die Frauen und ihr Beruf" forderte sie eine bessere Ausbildung von Mädchen und Frauen und veröffentlichte 1872 einen Berufsratgeber über "weibliche Berufsarten". Am eigenen Leib hatte sie die Erfahrung gemacht, trotz Hochbegabung nur eine dürftige Schulbildung genießen zu dürfen. Sie gründete zusammen mit anderen Vorreiterinnen für Frauenrechte mehrere Frauenvereine in Darmstadt, die sich ebenfalls für das Recht von Frauen auf Berufsbildung und Erwerbsarbeit einsetzten, Auf dem Rundgang lernen wir neben diesen Initiativen und Luise Büchners Ansichten über "Weibliche Berufe" die erste Kindergärtnerinnen, Krankenschwestern, Wissenschaftlerinnen und Politikerinnen kennen, die in Darmstadt lebten und wirkten und immer wieder gegen Widerstände ankämpften.

 

Termin: Samstag, 06.05. 2023 um 14 Uhr

Ort: Ballonplatz in Darmstadt (Ecke Magdalenen-/Alexanderstraße)

Kosten: 6 €

Anfahrt: Individuell mit dem Auto oder mit der Bahn um 13:11 Uhr ab Bahnhof Bickenbach

Bitte An- bzw. Abmelden bis Montag 01.05.2023 bei Inge Krämer

Telefon: 06257/62509, Mail: