Ismakogie

17.08.2022 um 18:30—19:30 Uhr

Ismakogie

 

Bewegungs- und Haltungslehre nach Prof. Anne Seidel, Wien.

Schäden und Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates können die Lebensfreude stark beeinträchtigen. Ismakogie, eine schonende Bewegungsart zur Kräftigung der Muskulatur des gesamten Körpers, bietet sich für alle an, die vorbeugend etwas für die Gesundheit tun wollen. Mit kleinen, überschaubare Übungen wird das Körpergefühl wieder soweit geschult, dass die Unterscheidung von richtigen (ökonomischen) und falschen (Verschleiß verursachenden) Bewegungsabläufen immer leichter wird. Man merkt bald, dass richtige Körperhaltung und ökonomische Bewegungsabläufe Wohlbefinden vermitteln. Ismakogie ist sofort in den Alltag integrierbar und bringt rasch Erfolgserlebnisse. Die Wirbelsäule wird entlastet und Gelenkbeschwerden gebessert sowie muskuläre Verspannungen im Rücken- und Schulterbereich gelöst.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken und eine Isomatte mit.

 

Kursleiterin: Claudia Nickels

Termine: mittwochs von 18:30 bis 19:30 Uhr

03.08., 17.08., 31.08., 14.09., 28.09. und 12.10.2022

Ort: Seminarraum, Darmstädter Straße 14

Kosten: Vereinsfrauen und Bickenbacherinnen 36 €

             andere Teilnehmerinnen 42 €.

Bitte An- bzw. Abmeldung bis Montag, 01.08.2022

bei Inge Krämer

Telefon: 06257/62509, Mail:inge_kramer@gmx.de

 
Foto zur Veranstaltung